FluiLub

Spurkranzschmierung und Schienenkopfpflegesysteme

  • Das FluiLub-System dient zur Anwendung thixotroper Schmierstoffe mit hohem Feststoffanteil. Es erzeugt einen Sprühschmierstoff mit einer idealen Kombination aus Haft- und Fließfähigkeit für Anwendungen mit hoher Beanspruchung.

    Als pneumatisches Sprühschmiersystem umfassen FluiLub-Installationen bis auf die Pumpe keine beweglichen Teile. Dies bedeutet: weniger Verschleiß, geringer Wartungsaufwand und damit niedrige Lebenszykluskosten.

    Die FluiLub-Pumpe ist in zwei Ausführungen erhältlich:

    Flui I

    • Einstellbare Fördermenge
    • Stetiges Mischen des Schmierstoffs

    Flui II 

    • Interne Pumpe, platzsparende Montage
  • Druckluft fördert den Schmierstoff an den Rohrinnenwänden entlang zur Schmierstelle. Der spezielle Mischverteiler teilt das Schmierstoff-Luftgemisch präzise auf die verschiedenen Schmierstellen auf.

    Sprühdüsen besprühen den Spurkranz leicht mit einem stark haftenden Schmierfilm, der durch den Schienenkontakt auf die folgenden Räder übertragen wird und sich auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten nicht ablöst. Der gesamte Prozess wird durch eine elektronische Steuerung oder das Steuergerät des Fahrzeugs betrieben.

    Innovative Spurkranzschmierstoffe mit hohem Feststoffanteil gewährleisten eine zuverlässige Schmierung auch bei extremen Temperaturwechseln. Diese reduzieren Geräusche und Verschleiß – nachweislich bei vielen Anwendungen.

    1. Druckluftversorgung
    2. Behälter mit Messstab und Füllanschlüssen
    3. Pumpe
    4. Hauptleitung für Öl-Luft-Gemisch
    5. Verteiler
    6. Sprühdüse

    FluiLub-Schmierstoffpumpe

     

    • Extrem robuste Pneumatikpumpe, entspricht DIN EN 50 155 und DIN EN 61 373.
    • Füllstandüberwachung per Messstab, optional auch elektronisch.
    • Mit verschiedenen Fördermengen erhältlich.
    • Speziallackierung möglich.

    FluiLub-Behältergrößen

    Den Aluminiumbehälter für die Pumpe Flui 1 und Flui 2 gibt es in folgenden Größen: 5,8 l / 8 l / 10 l / 13 l.

    FluiLub-Mischverteiler

    Der patentierte Zerteilereinsatz des FluiLub-Mischverteilers teilt den Schmierstoff auf. Ein poröser Einsatz speichert die flüssigen Partikel und gibt sie als kleine Tröpfchen wie einen Nieselregen an die vorbeiströmende Luft ab.

    Dieses Prinzip gewährleistet gleichmäßige Mischungsverhältnisse auch bei mehreren Sprühdüsen.

    FluiLub-Sprühdüsen

    Die FluiLub-Sprühdüsen haben die Aufgabe, die Schmierung der Spurkränze auch bei hohen Geschwindigkeiten zu gewährleisten, ohne dabei andere Bauteile, z. B. die Bremsen, zu verschmutzen. Die Bauart der Sprühdüsen kann anwendungsspezifisch ausgeführt werden.

    FluiLub-Steuergerät

    Das FluiLub-System wird durch ein elektronisches Steuergerät gesteuert. Das kompakte und robuste Steuergerät stellt die Spurkranzschmierung optimal auf die Betriebsbedingungen ein.

    Der optionale Kurvensensor erlaubt die kurvenabhängige Ansteuerung der Schmieranlage.

    Instandhaltung für die Schiene

    1. Schienenkopfpflege
    2. Spurkranzschmierung
     
     
  • Hier klicken, um das Groeneveld-BEKA-Portal für eine umfassende technische Dokumentation und Handelsunterlagen zu öffnen.

Einfache Wartung
Deutliche Verschleißreduzierung geschmierter Komponenten.
Niedrige Lebenszykluskosten

Haben Sie Fragen oder suchen Sie Rat? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kann dieses Produkt den Bedarf Ihres Unternehmens erfüllen? Fordern Sie einfach ein Angebot an.

Contact us

Contact









Suchen

Please select your country and language