BEKA Trockenbandschmiersystem

  • Das BEKA Trockenbandschmiersystem bietet den Vorteil einer effektiven Förderbandschmierung ohne Einsatz von Wasser und Seife und ist für die Verwendung mit gängigen Trockenbandmedien wie teflon- oder silikonhaltigem Öl geeignet.

    Neben der üblichen Nutzung als Bandschmiersystem für die Abfüll- und Verpackungsindustrie (typischerweise zur Oberflächenbehandlung) kann das System auch als reines Unterbandsystem verwendet werden.

    Trockenbandschmiersystem
    Teflon- oder silikonhaltiges Öl wird präzise auf das Förderband aufgebracht. Dadurch gleiten die Objekte auf dem Band reibungslos. Ihre Produkte sowie die Umwelt werden
    nicht durch Seifenwasser verunreinigt. Die Reibung zwischen Objekten und Band wird reduziert. Diese Lösung wird oft zum internen Transport von Produkten eingesetzt, um die
    Reibung schwerer Lasten auf Förderbändern zu reduzieren.

    Reines Unterbandschmiersystem
    Teflon- oder silikonhaltiges Öl wird zwischen das Band und das Gleitbett gespritzt. Diese Lösung wird oft zum internen Transport von Produkten eingesetzt, um die Reibung des
    schwer beladenen Förderbands auf Schienen zu reduzieren. Dadurch läuft das Band reibungslos, Geräusche und Stromverbrauch der Antriebsmotoren werden reduziert.

    Groeneveld-BEKA bietet 2 Trockenbandschmiersysteme an, das Foodline Mini und das Foodline Max. Das Mini ist perfekt für kleinere Maschinen und Anlagen geeignet. Das Max
    ist die ultimative Lösung für mittelgroße Maschinen und große Anlagen.

  • Systemübersicht

    Das Systemgehäuse enthält das Bedienfeld, den Hauptschalter und den Druckmesser. Alle medienberührten Teile bestehen aus Edelstahl oder Viton. Sowohl Foodline Mini als auch Foodline Max sind für alle Arten von Schmiermittel mit niedriger oder hoher Viskosität geeignet.

    Kolbenpumpe
    Die Trockenbandschmiersysteme arbeiten mit einer Kolbenpumpe, die in den Behälter eingebaut wird.

    Behälter
    Die Behälter des Foodline Mini- und Foodline Max-Systems bestehen aus Polypropylen und sind mit 5 oder 10 Liter Fassungsvermögen erhältlich.

    Dosiergeräte
    Für die Trockenbandschmiersysteme sind spezielle Dosiergeräte verfügbar, die komplett aus Edelstahl, Viton bestehen und mit speziellen Gummidichtungen versehen sind. Sie sind in 4 Größen mit fester Abgabemenge von 0,075; 0,10; 0,15 oder 0,20 cm3 erhältlich.

    Schmiermittel-Auftragbürste
    Für das Trockenbandschmiersystem ist eine spezielle Ölbürste verfügbar. Die Bürste wird über Verteilerleisten mit Schmiermittel versorgt. Die Verteilerleisten haben Löcher, durch die das Medium zu kleinen Tropföffnungen an der Leistenunterseite gelangt.

    Die Bürste wird in einer Einheitsgröße geliefert und kann entsprechend der Förderbandbreite gekürzt werden.

    Schmiermitteldüse
    Als Alternative zur Auftragbürste kann eine spezielle Schmiermitteldüse zum berührungsfreien Schmieren des Förderbands verwendet werden. Die Schmiermitteldüse ist als statisches oder dynamisches Dosiergerät erhältlich.

    Gleitschiene
    Speziell zur Unterbandschmierung ist eine Gleitschiene für das Trockenbandschmiersystem erhältlich. Die Gleitschiene gibt es in 2 Ausführungen: eine Standardausführung mit Düsen für Retrofitsysteme und ein Einbaublock für Schienensysteme mit integrierten Schmierpads gemäß Herstellerspezifikation.

  • Hier klicken, um das Groeneveld-BEKA-Portal für eine umfassende technische Dokumentation und Handelsunterlagen zu öffnen.

  • Hier klicken, um das Groeneveld-BEKA-Portal für eine umfassende technische Dokumentation und Handelsunterlagen zu öffnen.

Schmierung ohne Einsatz von Wasser und Seife
Keine feuchten oder rutschigen Produkte/Flächen
Bessere Hygiene

Umweltfreundliche Lösung
Längere Lebensdauer des Förderbands

Haben Sie Fragen oder suchen Sie Rat? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kann dieses Produkt den Bedarf Ihres Unternehmens erfüllen? Fordern Sie einfach ein Angebot an.

Contact us

Contact








Suchen

Please select your country and language

Wir verwenden Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Webseite erforderlich sind. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten oder Ihre Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer oder Endgerät ändern wollen, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden, die über den rein technischen Betrieb hinausgehen - wie in unserer Cookie-Richtlinie erwähnt.