Windenergieanlagen

Für eine Windkraftanlage ist das beste Schmiersystem gerade gut genug. Nur eine effektive und gleichmäßige Schmierung kann gewährleisten, dass die Windturbine nicht in den Sicherheitsmodus umschaltet - denn das könnte teuer werden. Unsere BEKAWIND-Systeme erfüllen die anspruchsvollen Forderungen und werden mit allen erforderlichen Komponenten für die erfolgreiche Schmierung von Windturbinen an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst.

Haben Sie Fragen oder suchen Sie Rat? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zentralschmieranlagen

Turmlager, Generator, Blattlager, offene Verzahnungen und Hauptlager von Windturbinen müssen automatisch geschmiert werden. Das Heavy-Duty-System Twin von Groeneveld-BEKA ist die perfekte Lösung für all diese Anwendungen, und bietet wichtige Vorteile:

 

Geringere Reparatur- und Wartungskosten.
Weniger Fettverbrauch dank optimaler Dosierung.
Erhöhten Betriebszeiten der Hafenausrüstung.

 

Empfohlene automatische Schmiersysteme

Das BEKAWIND Produktsortiment ist, wie der Name bereits andeutet, speziell für den Einsatz an Windturbinen konzipiert und ausgelegt. Unter der Marke BEKAWIND bieten wir folgende automatische Schmiersysteme an. Klicken Sie auf eine der Produktabbildungen unten, um die BEKAWIND Produktseite aufzurufen und mehr zu erfahren.

  • BEKAWIND FKGGM-EP

    products_segments_FKGGM-EP.png
    • Bis zu drei unabhängig voneinander aktivierbare Schmierkreise.
    • Erhältlich mit verschiedenen Behältergrößen bis 30 l.
    • Starke Leistung
  • BEKAWIND FKGGM-EPR

    products_segments_FKGGM-EPR.png
    • Bis zu drei unabhängig voneinander aktivierbare Schmierkreise.
    • Erhältlich mit verschiedenen Behältergrößen bis 30 l.
    • Starke Leistung
  • BEKAWIND GIGA

    products_segments_giga.png
    • Leistungsstark: Fördermengen von bis zu 12,0 cm³/min.
    • Präzise Dosierung: Die Fördermenge ist stets genau richtig, auch bei Anwendung unterschiedlicher Schmiermittel.
    • Intelligent: Es sind verschiedene Steuergeräte erhältlich.
  • Was ist Schmierung?

    Als Schmierung bezeichnet man das Auftragen eines Films aus Schmierfett zwischen beweglichen Teilen in einer Maschine oder einem Fahrzeug. Der Fettfilm verhindert einen metallischen Kontakt zwischen beweglichen Teilen, wie z. B. Bolzen und Buchsen, Lagern und Zapfen. Außerdem verhindert Schmierung das Eindringen von Schmutz, Wasser und Staub an der Schmierstelle, und sie beugt Korrosion vor. Eine unzureichende Schmierung führt zu Verschleiß, zum Ausfall von Maschinen oder Fahrzeugen und erhöht die Kosten.

  • Was ist Schmierfett?

    Schmierfett ist verdicktes Öl. Es besteht immer aus zwei Komponenten: dem Öl und dem Verdicker. Das Öl ist das eigentliche Schmiermittel, der Verdicker sorgt dafür, dass das Öl an Ort und Stelle bleibt.

  • Was bedeutet automatische Schmierung?

    Bei automatischer Schmierung wird das Schmierfett aus dem Vorratsbehälter des Schmiersystems zu den Schmierstellen gepumpt. Die Fettmenge pro Schmierstelle und das Intervall können im Voraus eingestellt werden.

  • Für welche Aufgaben ist ein automatisches Schmiersystem geeignet?

    Für alle Aufgaben, wo bewegliche Teile durch einen Fettfilm voneinander getrennt sein müssen. Schmiersysteme von Groeneveld-BEKA werden am häufigsten für Radlader, Bagger, Lkws, Anhänger, Busse, Hafenumschlaggeräte, Bergbaumaschinen sowie Forst- und Landmaschinen verwendet.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen

Besprechen Sie technische Details, ROI, Kaufpreise, Lieferzeit und mehr mit unseren Experten.

Kontaktieren Sie unsere Experten
Contact us

Contact








Suchen

Please select your country and language